Google Soundmap - so klingt Würzburg

    "Mal etwas neues machen". Das war für mich die Intention eine "Google-Soundmap" ins Leben zu rufen. Zwar stammt die Idee dazu leider nicht ganz aus meiner Feder, ist aber im Internet leider (oder zum zum Glück?!) noch kaum vertreten. Die Map steht natürlich erst am Anfang ihrer Möglichkeiten. In Zukunft werden sicherlich noch einige Geräusche hinzukommen. Gerne können Sie mir dazu auch Ihren "Geräuschwunsch" per Email übermitteln.

    Wie funktioniert die Soundmap?

    Ganz einfach! Klicken Sie einfach auf eines der Symbole in der Karte. Im Fester das sich nun öffnet, erscheint eine Beschreibung und ein Audioplayer (Flash ist erforderlich). Klicken Sie einfach auf den "Play-Button" und das Original-Geräusch wird abgespielt. Das Geräusch wurde exakt an der Stelle aufgenommen, an der sich die Markierung befindet!
    Übrigens: ich empfehle die Geräusche am besten per Kopfhörer abzuhören. Lesen Sie die Beschreibung, schließen Sie die Augen und lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. "Tauchen Sie ein" und erleben Sie wie Würzburg klingt... Viel Spaß!


    Haben Sie einen Geräuschewunsch? Schreiben Sie mir!


    Die für die Soundmap verwendete Technik

    Portable Digital Recorder - Tascam DR-07Für alle Aufnahmen habe ich den "Portable Digital Recorder - Tascam DR-07" verwendet. Das vergleichsweise günstige Gerät verfügt über zwei hochempfindliche Kondensatormikrofone für ein breites und sehr originalgetreues Stereo-Abbild. Das Gerät kann in verschiedenen mp3 oder dem unkomprimierten wav-Format in CD-Qualität aufnehmen. Mit der mitgelieferten 2GB Speicherkarte hat man bei allerbester Qualität (16 Bit / 44,1 kHz / Stereo) eine Aufnahmedauer von satten drei Stunden! Die Soundfiles habe ich anschließend mit dem kostenlosen Programm Audacity in der Gesamtlautstärke angepasst (nicht komprimiert!) und ein- sowie ausgeblendet.

    Das Gerät ist für mein Empfinden sehr vielseitig und kann auch ohne Probleme für Interviews oder Konzertmitschnitte genutzt werden. Über den "Line Out" Ausgang kann man den DR07 auch leicht an eine Stereo-Anlage anschließen. Dank der Sparsamkeit des Gerätes kann man mit einem Satz frischer Batterien einige Stunden ununterbrochen aufnehmen. Alternativ gibt es auch noch ein optional erhältliches Netzgerät mit dem dann keine zeitlichen Begrenzungen mehr bestehen.

    Weitere Google-Maps auf dieser Homepage

    Kennen Sie auch schon die anderen Google-Maps dieser Homepage? Hier eine kleine Auswahl:

    Zu welchen Themen hätten Sie gerne weitere Google-Maps auf dieser Homepage?
    Schreiben Sie mir! Übrigens: auch die Einzelseiten zu den jeweiligen Stadtteilen von Würzburg haben eine eigene Google-Map zur besseren Orientierung.

    Letzte Aktualisierung: 19.01.2014